Kirchenmusik

Am 16. Februar 2020 fand die Orgelweihe der neuen Riegerorgel in unsere Pfarrkirche statt. Dank unseres Kirchenmusikers Robert Grüner können wir ihren Klang im Zusammenspiel mit der Stallerorgel auf unserer Webseite präsentieren.

In einer Zeit in der wir nicht persönlich zum Gebet und Gesang zusammenkommen können, hoffen wir dass dieses kleine Video Ihnen Trost spendet und die Vorfreude auf gemeinsame Gottesdienst stärkt.

 

Orgelregister der Riegerorgel

Unsere Hauptorgel im rechten Altarraum stammt aus den Werkstätten der Firma Rieger aus Voralberg. Das Werk wurde 1972 für den Gemeindesaal einer reformierterten Kirche im Schweizer Bern erbaut und wurde 2019 von der Pfarrei St. Vinzenz über das Orgelbauunternehmen Georg Weishaupt aus Meitingen erworben und im Dezember 2018 aufgestellt. Die Weihe fand am 13. Januar 2019 statt.

Die zweimanualige Orgel mit mechanischer Spieltraktur verfügt über 21 Register.

1. Manual
Prinzipal 8‘
Oktav 4‘
Rohrflöte 8‘
Spitzflöte 4‘
Nassat 2 2/3‘
Nachthorn 2‘
Terz 1 3/5‘
Mixtur4 fach 2‘
Trompete 8‘
2. Manual
Holzgedackt 8‘
Koppelflöte 4‘
Prinzipal 2‘
Larigot 1 1/3‘
Zimbel 2 fach 1/2'
Regal 8‘
Tremulant

Koppeln

Pedal
Subbass 16‘
Principal 8‘
Pommer 8‘
Holzflöte 4
Rauschpfeife2 fach
Fagott 16‘

Mechanische
Spielhilfen

Über dem Haupteingang der Kirche steht auf fester Betonschale das frühere Hauptwerk der Pfarrkirche aus den Jahren 1965 und 1967. Das Werk wurde in den Werkstätten der Firma Weishaupt komplett überarbeitet und optimiert. Die Neukonzeption beinhaltet nur noch die Hälfte seiner ursprünglichen Pfeifenzahl. Die Arbeiten wurden im Januar 2020 abgeschlossen.

Das Werk ist auf elektronischem Übertragungswege mit dem Spieltisch verbunden, so dass sich beide Orgeln gemeinsam spielen lassen. Ein Klangerlebnis der besonderen Art, das vielfältige Musizierfelder eröffnet.

1. Manual
Prinzipal 8‘
Hohlflöte 8‘
Gamba 8‘
Oktave 4‘
Mixtur 4-5 fach 1 1/3‘
Cornett 5 fach
Trompete 8‘
Pedal
Bourdon 16‘
Oktave 8‘
Gedackt 8‘
Choralflöte 4‘
Fagott 16‘

Sub- und
Super-Koppeln
Setzerkombinationen

Neben dem deutsch-litugrischen Gesang erarbeiten wir uns ein Repertoire gregorianischer Stücke.

comp_chor_schola_b